Beschaffung

Der Beschaffungsprozess ist für unsere Auftragnehmer von Dienstleistungsverträgen eine wesentliche Unterstützung bei der Abwicklung wirtschaftlicher und rechtskonformer Vergabeverfahren. Über www.asfinag.net/dokumente/beschaffung haben alle externen Partner (Planer, PS, KU, BK, ÖBAs etc.) die Möglichkeit, nach entsprechender Registrierung und Freischaltung auf Dokumente und Prozessbeschreibungen zuzugreifen.

Bitte beachten Sie, dass Lieferanten, Bauunternehmen, sonstigen Unternehmen und Privatpersonen kein Zugriff zum Bereich Beschaffung eingerichtet wird. Dieser ist beschränkt auf jene Unternehmen/Dienstleister, die im Auftrag der ASFINAG Ausschreibungen erstellen und Angebotsprüfungen durchführen.

Mit der Verwendung von

www.asfinag.net/beschaffungsprozess

verpflichtet sich der Nutzer, die Anwendungsgrundsätze zu beachten.

Anwendungsgrundsätze
Zielgruppe
  • Grundsätzlich ist festzuhalten, dass die Prozesslandschaft für ASFINAG-interne Nutzer verfasst und optimiert wurde.
  • Die in den Prozessabläufen festgelegten Rollen gelten ausschließlich für den ASFINAG-internen Gebrauch.
  • Im gegenständlichen Prozesses wird jeder ASFINAG-interne Mitarbeiter, der mit einer Beschaffung beauftragt ist, unabhängig seiner Gesellschafts- bzw. Bereichszugehörigkeit, als "Beschaffer" bezeichnet.
  • Bei den Verantwortungen/Zuständigkeiten sind externe Partner nicht gesondert ausgewiesen, zumal sie als Erfüllungsgehilfen des PL als mitverstanden gelten – diese Erfüllungsgehilfen müssen dies gem. Leistungsbild als Unterstützung der Projektleiter (Beschaffer) abarbeiten.

 

Auftragnehmer
  • Die einzelnen Aufgaben etc. der externen Nutzer sind dem jeweiligen Auftrag/Leistungsbild zu entnehmen.
  • Allenfalls beschriebene Aufgaben auf www.asfinag.net/beschaffung stellen keine Anweisungen, Einschränkungen der vertraglichen Verpflichtungen, Haftungen und/oder Verantwortungen der externen Dienstleister dar. Bei Widersprüchen gilt der jeweilige Auftrag immer vorrangig zu den Vorgaben aus den Prozessabläufen / -aktivitäten.
  • Der AN ist nicht berechtigt, aus Vorgaben in www.asfinag.net/beschaffung Ansprüche geltend zu machen.
  • Bei Fragen, Widersprüchen, etc. ist der jeweilige Projektleiter, der Einkauf oder der Fachbereich Bauwirtschaft und Vergabe zu kontaktieren.

 

Rechte
  • Die Nutzung von www.asfinag.net/beschaffung ist ausschließlich auf die Erfordernisse einer ordnungsgemäßen Vertragsabwicklung im Rahmen des erteilten Auftrages beschränkt.
  • Eine darüber hinausgehende Verwendung unterliegt der Zustimmungspflicht seitens der ASFINAG.
  • Alle Rechte vorbehalten.

 

Login

Für Fragen zum Login wenden Sie sich bitte an:
sonja.offenbaecher@asfinag.at (050108 / 14400)
 
In Ausnahmefällen wenden Sie sich auch an unsere IT:
manfred.leikermoser@asfinag.at (050108 / 12635)