Tunnelmanagement

Nachstehend finden Sie die Vorlage zur Erstellung von Sicherheitsdokumentationen für die Verfahren §§ 7 und 8 gem. STSG (Straßentunnel-Sicherheitsgesetz) sowie den Leitfaden Tunnel-Sicherheitsdokumentation incl. der Anhänge A (Checkliste Besondere Charakteristik), B (Beispielhaftes Ablaufschema § 8 STSG) und C (Standarddokumentation Tunnellüftung).
 

Anwendungsgrundsätze:

Die Vorlage wurde anhand des Leitfadens zur Erstellung von Sicherheitsdokumentationen gegliedert und erstellt. Änderungen am Layout, der Strukturierung sowie nicht markierter vordefinierter Inhalte sind ohne vorherige Abstimmung mit den Mitarbeitern im Tunnelmanagement nicht zulässig. Um die sichere Funktion der integrierten Makros zu gewährleisten, sind die Programme Word 2010 und Excel 2010 erforderlich. Das Beispiel einer vollständig erstellten Sicherheitsdokumentation inkl. aller erforderlichen Anlagen (A- und E-Teile) ist ebenfalls vom Server abrufbar.

Zielgruppe:

Zielgruppe für die Erstellung von Sicherheitsdokumenten sind Planungsbüros und externe Firmen, welche von der ASFINAG, vorwiegend im Zuge von Tunnel-Bauprojekten (Neubau oder Sanierungen), beauftragt werden.

Rechte:

  • Die Nutzung der Vorlage und der erstellten Sicherheitsdokumentation ist ausschließlich auf die Erfordernisse einer ordnungsgemäßen Vertragsabwicklung im Rahmen eines erteilten Auftrages beschränkt.

  • Eine darüber hinausgehende Verwendung und Weitergabe an dritte unterliegt der Zustimmungspflicht seitens der ASFINAG.

  • Alle Rechte vorbehalten.

Kontakte im Tunnelmanagement:

Ing. Günter Rattei, guenter.rattei@asfinag.at, (050108 / 17459)
Ing. Wolfgang Zipper, wolfgang.zipper@asfinag.at (050108 / 13523)
Dipl. Ing. (FH) Hartwig Brunner, hartwig.brunner@asfinag.at (050108 / 16523)
Dagmar Jäger, dagmar.jaeger@asfinag.at (050108 / 17523)
Dipl. Ing. Bernhard Köck, bernhard.koeck@asfinag.at (050108 / 18523)
Dipl. Ing. Thomas Kalina, thomas.kalina@asfinag.at (050108 / 17524)
Ing. Stefan Weiss MSc, stefan.weiss@asfinag.at (050108 / 17525)

Dokumente

   Beispiel einer Sicherheitsdokumentation

Mustereinreichunterlagen STSG 2016:

  Mustereinreichunterlagen_STSG_2016.zip (300 Mb)

  Revisionsverzeichnis_Musterunterlagen.xlsx (41 kb)

   Download Vorträge - Informationsveranstaltung Straßentunnel Sicherheitsgesetz (STSG)

Programm:

  Programm Infoveranstaltung STSG

Download Vorträge:

  •   Vorstellung Leitfaden Tunnel-Sicherheitsdokumentation - DI Sonja Wiesholzer / Bundesministerium Verkehr, Innovation und Technologie: Vortrag 01 DI Wiesholzer

  •   Herausforderungen bei der Einreichplanung aus Sicht des externen Dienstleisters - DI Dr. Guntram Lechner / LECHNER & PARTNER Ziviltechniker GmbH: Vortrag 02 DI Dr Lechner

  •   Qualitätssicherung für Einreichoperate §7 / §8 - DI Thomas Kalina, Stefan Weiss / ASFINAG Service GmbH: Vortrag 03 DI Kalina/Weiss

  •   Lessons Learned aus Sicht der BMG - Dipl. Ing. (FH) Alexander Wierer / ASFINAG Bau Management GmbH: Vortrag 04 DI Mag Wierer

  •   Alle Vorträge als Zip-Datei

Teilnehmer:

  Teilnehmerliste Infoveranstaltung STSG

Feedback:

Feedback erwünscht an feedback.stsg@asfinag.at (bis 30.11.2015)

   Download Präsentationen - Tunnelsicherheitstag in Mondsee am 9.11.2017

   Download Präsentationen - Tunnelsicherheitstag in Mondsee am 9.11.2016

Behördenverfahren

   Behördenverfahren gemäß STSG und Tunnel <500 m abwickeln

 

ASFINAG Prozessmanagement - Behördenverfahren gemäß STSG und Tunnel <500 m abwickeln

 

Der Prozess Behördenverfahren gem. STSG und Tunnel <500 m abwickeln richtet sich an alle ASFINAG Mitarbeiter sowie externe Planer und Auftragnehmer, welche bei Tunnel-Projekten (Neubau oder Sanierung), beteiligt sind. Im Prozess finden sich sämtliche notwendige Arbeitsschritte (Erstellung der Terminpläne, erforderliche Prüfschritte, etc.) ebenso wie Musterunterlagen (Präsentation für Tunnel-Grundsatzbesprechung etc.) für die Behördenverfahren gemäß §§ 7, 7 a, 8 und 10 STSG sowie die jener Tunnelanlagen unter 500 m, welche nicht dem STSG unterliegen. Prozessschritte, welche vollinhaltlich intern abgewickelt werden, wurden entsprechend grau ausgeblendet.
Mit der Verwendung von

www.asfinag.net

verpflichtet sich der Nutzer die Anwendungsgrundsätze zu beachten.

 

Anwendungsgrundsätze

 

Grundsätzlich ist festzuhalten, dass der Prozess für ASFINAG-interne Nutzer verfasst und für externe Auftragnehmer angepasst wurde.

 

Zielgruppe

 

  • Externe Planer und Auftragnehmer, welche von der ASFINAG, vorwiegend im Zuge von Tunnelprojekten (Neubau und Sanierung), beauftragt werden.

 

Auftragnehmer

 

  • Die einzelnen Aufgaben etc. der externen Nutzer sind dem jeweiligen Auftrag / Leistungsbild zu entnehmen

  • Allenfalls beschriebene Aufgaben auf www.asfinag.net stellen keine Anweisungen, Einschränkungen der vertraglichen Verpflichtungen, Haftungen und / oder Verantwortungen der externen Dienstleister dar. Bei Widersprüchen gilt der jeweilige Auftrag immer vorrangig zu den Vorgaben aus den Prozessabläufen / -aktivitäten

  • Bei Fragen, Widersprüchen, etc. ist der jeweilige Projektleiter, Projektkoordinator oder Tunnelmanager zu kontaktieren.

 

Rechte

 

  • Die Nutzung des Prozesses Behördenverfahren gem. STSG und Tunnel <500 m abwickeln ist ausschließlich auf die Erfordernisse einer ordnungsgemäßen Vertragsabwicklung im Rahmen eines erteilten Auftrages beschränkt.

  • Eine darüber hinausgehende Verwendung und Weitergabe an dritte unterliegt der Zustimmungspflicht seitens der ASFINAG.

  • Alle Rechte vorbehalten.