Datensicherheit im IKT-Netz

Um sowohl die Integrität seines Netzes als auch die Sicherheit personenbezogener Daten sicherzustellen, implementiert ASFINAG angemessene Maßnahmen, die unter Berücksichtigung des raschen technologischen Fortschritts kontinuierlich verbessert werden.
 

Zur Aufrechterhaltung der Sicherheit personenbezogener Daten implementiert ASFINAG insbesondere angemessene Maßnahmen, die

  • sicherstellen, dass nur ermächtigte Personen für rechtlich zulässige Zwecke Zugang zu personenbezogenen Daten erhalten;

  • gespeicherte oder übermittelte personenbezogene Daten vor unbeabsichtigter oder unrechtmäßiger Zerstörung, unbeabsichtigtem Verlust oder unbeabsichtigter Veränderung und unbefugter oder unrechtmäßiger Speicherung oder Verarbeitung, unbefugtem oder unberechtigtem Zugang oder unbefugter oder unrechtmäßiger Weitergabe schützen;

  • das interne Sicherheitskonzepts der ASFINAG für die Verarbeitung personenbezogener Daten umsetzen.

 
Im Falle einer Verletzung der Sicherheit von personenbezogenen Daten wird ASFINAG die Datenschutzkommission informieren. Sollte die Sicherheitsverletzung die Privatsphäre oder personenbezogene Daten beeinträchtigt haben, so wird ASFINAG die Betroffenen informieren, damit diese die erforderlichen Schutzvorkehrungen treffen können.
 

Zur Aufrechterhaltung der Integrität und Sicherheit seines Netzes ergreift ASFINAG technische und organisatorische Maßnahmen, die ein Sicherheitsniveau bieten, das zur Beherrschung der Risiken für die Netzsicherheit geeignet ist. Diese Maßnahmen dienen insbesondere dazu, die Auswirkungen von Sicherheitsverletzungen für Nutzer zu minimieren.
 

Sollte es zu Verletzungen der Sicherheit oder Integrität des Netzes der ASFINAG kommen, die sich in beträchtlichem Maße auf den Netzbetrieb oder die Dienstebereitstellung auswirken, wird ASFINAG die Regulierungsbehörde hiervon informieren, um eine Koordinierung mit anderen Betreibern in der EU sowie der Europäischen Agentur für Netz- und lnformationssicherheit (ENISA) zu unterstützen.
 

Weiterführende Detailinformationen zum Thema lKT-Sicherheit sind beispielsweise unter http://www.saferinternet.at und, für technisch versiertere Nutzer, unter https://www.cert.at verfügbar.